Ausrüster

Adidas
NiKaSport

Soziales Engagement

Sportlandkreis Roth

Frauen – Bezirksoberliga (Spieltag vom 11.10.2017)

Im letzten Spiel vor der Winterpause konnte die Landesliga-Reserve des SVL unter Flutlichtbedingungen gegen die kampfstarken Gäste wiederrum, wie bereits im siebten Spiel in Folge, keine Punkte einfahren.

Dabei schaute es in den ersten 30 Spielminuten gar nicht so schlecht aus. Doch wie so oft in dieser Saison konnte man aus den besten Chancen kein Kapital schlagen und steht am Ende wieder mit leeren Händen da.

Besser machten es die Gäste, die nach einem Eckball ohne große Gegenwehr der SVL-Mädels per Kopfball mit 0:1 durch Anja Bähr in Führung gingen (35.). Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt in der 45. Min. fiel bereits die kleine Vorentscheidung, als nach einem klasse Zuspiel die pfeilschnelle Gästestürmerin Christina Endres alleine auf das Tor zulief und eiskalt verwertete.

Die endgültige Entscheidung fiel dann unter gütiger Mithilfe von Torhüterin Anja Herbig zum 0:3 - Endstand (65.).

Mit lediglich drei Punkten, jeweils einer aus den ersten drei Saisonspielen, und bisher ohne Sieg, muss man sich in die Winterpause verabschieden und sich dabei intensiv mit dem drohenden Abstieg beschäftigen.

SV Leerstetten: Herwig, Doll (55. Meier), Baumgartl, Menzel, L. Welsch, Jähner, Hendel (73. Kellermann), Hauk (65. Rössel), Frauenknecht (79. M. Klier), Rößner, Theiler

weitere Bilder

 

SV Leerstetten: Oberreuther, Rößner (79. Bartonitz), Baumgartl, Jähner, L. Welsch, Hendel, Schumacher (65. Volkert), Hauk, Meier, Danninger (73. Himsel), Theiler;

weitere Bilder

Frauen – Bezirksoberliga (Spieltag vom 28.10.2017)

Nichts zu jubeln gab es für die Landesliga-Reserve des SV Leerstetten im Heimspiel gegen den Post SV Nürnberg, da sie den Platz als klarer Verlierer verließen und im Abstiegskampf schweren Zeiten entgegengehen. Bei typischem Herbstwetter war der Gast aus Nürnberg in allen Belangen überlegen und ging als verdienter Sieger vom Platz, obwohl auch der SVL viele klare Torchancen verzeichnen konnte. Doch wenn man die besten und klarsten Einschussmöglichkeiten nicht verwertet, braucht man sich nicht zu wundern, dass man am Ende ohne Punkte dasteht.
Bereits in der 6. Min. fiel die Gästeführung durch die quirlige Nina Ruckriegel, als sie den Ball von der linken Strafraumgrenze unhaltbar unter die Latte hämmerte. In der 12. Min. konnte  die gute Torhüterin Anja Herwig noch Schlimmeres verhindern, als sie mit einer guten Parade das 0:2 verhinderte. Danach kam eine gute Phase des SVL mit gefährlichen Torraumszenen im 3 - Minutentakt. Aber Michaela Meier, Paulina Doll sowie auch Elke Theiler ließen die guten Torchancen liegen oder die gut disponierte Gästetorhüterin Jennifer Mertz klärte gekonnt. Besser machte es die Gästemannschaft, denn in der 37. Min. konnte wiederrum Nina Ruckriegel im Nachsetzen auf 0:2 erhöhen, nachdem vorher Torhüterin Anja Herwig den ersten Torschuss noch abwehren konnte und dann aber von ihrer Abwehr im Stich gelassen wurde.
In der 2. Halbzeit hätte Michaela Meier den Anschlusstreffer in der 51. Min. und 57. Min. erzielen müssen, als sie 2-mal alleine auf die Gästetorhüterin zulief, diese aber nicht überwinden konnte. Die endgültige Entscheidung kam dann in der 80. Min. mit dem 3. Treffer von Nina Ruckriegel, die in Abstauber- Manier nur noch einschieben musste. In der 89. Min fiel sogar noch das 0:4 durch Julia Harder, als die Abwehr der Heimmannschaft den  Ball im Strafraum vertändelte. Erwähnenswert ist die souveräne Leistung des jungen Schiedsrichters Silas Walter aus Nürnberg.

SV Leerstetten: Herwig, L. Welsch (82. Volkert), Baumgartl, Jähner, Doll (64. Kellermann), Frauenknecht, Menzel, Hauk (56. Huber), Meier, Rößner (90. Trautnitz), Theiler

weitere Bilder

 

SV Leerstetten: Oberreuther, Rößner (79. Bartonitz), Baumgartl, Jähner, L. Welsch, Hendel, Schumacher (65. Volkert), Hauk, Meier, Danninger (73. Himsel), Theiler;

weitere Bilder

Frauen – Bezirksoberliga (Spieltag vom 22.10.2017)

 

SV Leerstetten: Herwig, Welsch, Baumgartl, Doll (76. Degen), Nerreter, Meier, Menzel, Jaehner, Kellermann (63. Rössel), Rößner, Klier (57. Trautnitz)

 

SV Leerstetten: Oberreuther, Rößner (79. Bartonitz), Baumgartl, Jähner, L. Welsch, Hendel, Schumacher (65. Volkert), Hauk, Meier, Danninger (73. Himsel), Theiler;

weitere Bilder

Frauen – Bezirksoberliga (Spieltag vom 14.10.2017)

 

SV Leerstetten: Himsel, Welsch, Baumgartl, Hendel, Meier (68. Judemann), Menzel, Jähner, Theiler (34. Doll), Rößner, Danninger (55. Bartonitz), Hauk

 

SV Leerstetten: Oberreuther, Rößner (79. Bartonitz), Baumgartl, Jähner, L. Welsch, Hendel, Schumacher (65. Volkert), Hauk, Meier, Danninger (73. Himsel), Theiler;

weitere Bilder

Frauen – Bezirksoberliga (Spieltag vom 07.10.2017)

5' 1:0 Elke Theiler

SV Leerstetten: Oberreuther, Welsch (74. Bartonitz), Baumgartl, Thar, Hendel, Meier, Menzel, Jaehner (6. Himsel), Theiler, Rößner, Danninger (62. Huber);

SV Leerstetten: Oberreuther, Rößner (79. Bartonitz), Baumgartl, Jähner, L. Welsch, Hendel, Schumacher (65. Volkert), Hauk, Meier, Danninger (73. Himsel), Theiler;

weitere Bilder

Hauptsponsor

Maueröder

Sponsoren

Zimbrod
Sommer

Facebook